Umfrage: 6 spannende Fragen über Crypto-Investments in stürmischen Zeiten (incl. Ergebnisse zum studieren + teilen)

Wir alle wissen, dass Crypto-Investments ein unglaubliches Potenzial und Profit-Potential bergen. Aber wie können wir sicherstellen, dass wir die richtigen Investitionsentscheidungen treffen, wenn die Märkte so stürmisch und volatil, wie in den aktuellen Zeiten sind? Wie reduzieren wir unser Risiko?

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, haben wir eine Umfrage für euch erarbeitet, die 6 spannende Fragen zu Crypto-Investments beinhaltet. Die Ergebnisse der Umfrage kannst du nach deiner Abstimmung gleich einsehen und dabei erstaunliche Dinge feststellen.

Crypto-Investments sind eine exzellente Möglichkeit, um Vermögen aufzubauen, weil sie eine erhöhte Rendite bieten, die sich durch die Volatilität der Märkte überhaupt erst ergibt!

Nathan Barry, Autor des Buches „Kryptowährungen: Ein praktischer Einblick ins Investieren und Handel“

Lass uns also heute gemeinsam herausfinden, wie wir in stürmischen Zeiten erfolgreiche Crypto-Investments tätigen können, ohne dass wir unser finanzielles Risiko überstrapazieren! Es gibt „Muster“, welche die großen, erfolgreichen Investoren immer wieder anwenden… und ein paar interessante Statistiken dazu solltest du ebenfalls kennen…


Kryptowährungen sind in den letzten Jahren zu einer der bevorzugten Anlageformen für Investoren auf der ganzen Welt geworden. Es ist interessant zu sehen, wie stark die Investitionen in dieser Branche wachsen und die Nachfrage nach Kryptowährungen immer weiter steigt. Der Trend ist Global, unumkehrbar und massiv!

Auch die Verbreitung der Blockchain-Technologie und die zunehmende Akzeptanz in der Finanzindustrie spielen eine entscheidende Rolle bei der Popularität von Kryptowährungen. Doch bevor wir in die Umfragen gehen, möchte ich dir ein paar S tatistiken vorstellen, die den globalen Trend der Crypto-Branche auf beeindruckende Weise verdeutlichen…

5 beeindruckende Statistiken aus der Welt des Crypto-Investments (Hast du das gewusst?)

1. Laut einer Studie des Cambridge Centre for Alternative Finance (CCAF) sind weltweit 54 Millionen Menschen in Kryptowährungen investiert. Dies entspricht einer Verdoppelung im Vergleich zu 2019. Dies beweist, dass Kryptowährungen zu einer bevorzugten Anlageklasse für Investoren auf der ganzen Welt geworden sind.

2. Im Jahr 2020 wurden mehr als 40 Milliarden US-Dollar in Kryptowährungen investiert. Diese Investitionen werden voraussichtlich weiter steigen, da die Nachfrage nach Kryptos sowie die Bereitschaft der Investoren, in sie zu investieren, weiterhin steigt.

3. Laut einer Studie von Grayscale Investments hält mehr als die Hälfte der institutionellen Investoren bereits Bitcoin (BTC) in ihrem Portfolio. Dies zeigt, dass viele Investoren anerkennen, dass u.a. Bitcoin eine wertvolle Anlageklasse darstellt.

4. Eine weitere interessante Statistik zeigt, dass laut CoinMarketCap die Kryptowährungsindustrie ein Handelsvolumen von mehr als 1 Billion US-Dollar aufweist. Dies ist ein deutlicher Anstieg im Vergleich zu 2019, als das Handelsvolumen noch bei ungefähr 550 Milliarden US-Dollar lag.

5. Und zuletzt verweist Deloitte in einer Studie darauf, dass die neue Blockchain-Technologie die am schnellsten wachsende Technologie in der Finanzindustrie ist. Es wird erwartet, dass die Blockchain-Technologie in den nächsten Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird, was auch die Nachfrage nach Kryptowährungen und deren Investitionen weiter erhöhen wird.

Dies sind nur einige der unzähligen Eckdaten und Indizien, dass Kryptos nicht mehr verschwinden werden. Ganz im Gegenteil, nach meiner Meinung und die meines geschätzen Kollegen und Geschäftspartners Marcus de Maria, stehen wir am Vorabend eines weltweiten Umbruchs in der gesamten globalen Finanzindustrie.

Kryptowährung ist die Zukunft des Geldes und sie ist hier, um zu bleiben!

Jamie Dimon, CEO von JPMorgan Chase

Und so ist es und bleibt es unsere Mission, den Mittelstand zu helfen, diese Transformation zu bewältigen, in der Übergangsphase der nächsten Jahre das eigene Geld zu schützen (und zu vermeheren) und insbesondere ein echtes Wohlstands-Mindset aufzubauen. Wie das funktioniert, werden wir in einigen der nächsten Beitrage besprechen…


Die Crypto-Investment Umfragen (incl. Ergebnisse)

Im folgenden haben wir für euch 6 spannende Investment-Umfragen entwickelt, deren Ergebnisse ihr direkt nach der Abstimmung einsehen und gerne auch im Internet teilen könnt. Das gibt euch die Gelegenheit zu sehen, was die bisherigen Erfahrungen, Herausforderungen oder Investments im Crypto-Bereich sind. Los gehts…

1. Wieviel Erfahrung hast du bereits mit Crypto-Investments?
247 Stimmen

×
2. Was ist dir beim Investieren in Cryptos am wichtigsten?
241 Stimmen

×
3. Wie sehr kannst du dich beim Investieren an Regeln halten?
235 Stimmen

×
4. Was hat dich bisher abgehalten in Cryptos zu investieren?
195 Stimmen

×
5. Wieviel Geld kannst du aktuell realistisch zum Trading freimachen?
236 Stimmen

×
6. Wieviel Zeit kannst du aktuell realistisch in Trading investieren?
245 Stimmen

×

Es ist offensichtlich, dass Kryptowährungen eine bevorzugte Anlageform für Investoren auf der ganzen Welt sind. Die Globalisierung und zunehmende Akzeptanz der Finanzindustrie spielen eine wichtige Rolle bei der Popularität von Kryptowährungen. Und wir sollten uns klar machen, dass Kryptowährungen nicht mehr verschwinden werden.

Wir erleben gerade die Geburt einer völlig neuen Asset-Klasse im Investment-Bereich. Dies ist der Zeitpunkt, wo echte Vermögen gemacht oder verloren werden.“

Heiko Lube, Crypto-Trader und Co-Gründer von Investmentmastery

Die Umfrage werden wir ca. 14 Tage laufen lassen und ich bin selbst gespannt, was das Ergebnis sein wird. Je mehr daran teilnehmen, desto aussagekräftiger werden natürlich die Ergebnisse. Also, teilt den Beitrag kräftig und ich werde eine umfangreiche Auswertung in einem der nächsten Beiträge veröffentlichen.

Was sind deine Erfahrungen im Crypto-Bereich? Oder kennst du noch andere Statistiken? Schreib es in die Kommentare…

Für deinen finanziellen Wohlstand!

Heiko Lube
Investmentmastery.de

PS: Im nächsten Beitrag stelle ich dir die wichtigsten Crypto-Trends für das Jahr 2023 vor, die typischen Probleme bei Crypto-Investments, und wie du mit schlauer finanzieller Bildung in jeder (kommenden) Krise lukrative Investments tätigen kannst. Stay tuned…

Über den Autor Heiko Lube

Heiko Lube - Autor des Blogs von Investmentmastery.deHeiko Lube unterstützt und verantwortet das Wachstum und die Optimierung von Investment Mastery in der DACH Region. Er ist seit 1999 im Bereich Trading und Investments aktiv und hat seit 2006 als Experte für Online Marketing diverse Events mit renommierten Persönlichkeiten wie Robert Kiyosaki, Richard Branson, Brian Tracy und Bob Proctor in Deutschland vermarktet. 2011 holte Heiko Lube dann Marcus de Maria und T.Harv Eker erstmals nach Deutschland und widmete sich seit 2017 Investment Mastery.

14 Kommentare zu „Umfrage: 6 spannende Fragen über Crypto-Investments in stürmischen Zeiten (incl. Ergebnisse zum studieren + teilen)“

  1. Frage Nr.4: Kein Unterpunkt trifft auf mich zu, denn es hat mich bis jetzt nichts abgehalten, sondern ich investiere und trade seit Juli 2019 Kryptos, damals startete ich mit 6 Stück ETH à 198 CHF.
    Seit 2021 bin ich wegen der Kryptos bei Investment Mastery bei diversen Kursen und Workshops dabei und setzte die Strategien nun akkurat um, da alles andere keinen Sinn macht.

    1. Sehr gut. Danke für das tolle Feedback. Wir arbeiten hart daran noch besser zu werden und noch mehr Menschen dieses Wissen zur Verfügung zu stellen

    1. Hallo Armin. Im Moment tatsächlich die bekannten und „etwas“ sicheren Kryptos wie Bitcoin, ETH, Binance (BNB). Aber es gibt auch interessante Small Caps, d.h. kleine Werte oder auch Altcoins genannt, die wir beobachten und die entsprechend noch schneller profitieren. Viel wichtiger als die Coinauswahl ist aber die Strategie und einmal kaufen, halten (HODLN) und beten ist keine gute Strategie, sondern immer mehrere Einstiege planen

  2. Pingback: Pleite oder Moon? 7 starke Glaubenssätze, um ein kraftvolles Investoren-Mindset aufzubauen (und zu behalten!) – Investmentmastery.de

  3. Pingback: Die Kunst des KI-gestützten Crypto-Tradings: Im Gespräch mit Marcus de Maria und warum dem Finanzmarkt eine KI-Revolution bevorsteht – Investmentmastery.de

  4. Pingback: contest – Investmentmastery.de

  5. Pingback: Die 17 unumstößlichen Gesetze des inneren und äußeren Wohlstands + warum Angst als Investor dein größter Erfolgsverhinderer ist – Investmentmastery.de

    1. Hallo Hubert, danke, dass du schon bei uns dabei bist. Mit dem Crypto Club 2.0 heben wir das Ganze nochmal auf eine komplett neues Level und freuen uns daher über jede Weiterempfehlung, denn das Wissen wächst, wenn man ein teilt und je mehr wir in der Community sind, desto stärker werden wir, desto mehr können wir helfen und desto mehr können wir auch auf der Welt etwas bewegen

  6. Ich finde das Thema Kryptos interessant, habe mich aber hier zurückgehalten, weil ich mein Geld bisher in Aktien und anderen Sachwerten investiert habe.

    1. @Sylvia, das finde ich sehr sinnvoll, denn es ist so wie Marcus de Maria schon öfters sagte, dass man mit Aktien das Handwerk erlernt.
      Mit Kryptos ist es wie vom Porsche auf ein Formel1 Auto umzusteigen, du hast viel grössere Bewegungen, was mehr Gewinn und ggf. auch mehr Verlust (nur bei ungünstigem Verkauf) nach sich ziehen kann. Man muss es aushalten können, dass ein Wert 80%-90% sinken kann – und die Strategien beherrschen. NUR mit Strategie handeln sowohl Aktien als auch Kryptos, niemals die Gefühle die Tradingentscheidungen machen lassen, und das ist die grosse Herausforderung und das beeutet: üben, üben, üben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Scroll to Top